Seite wählen

Es boomt und viele wollen es: Stand Up Paddling. Gechillt auf einem stabilen Board, stehend  übers Wasser gleiten, mal langsam mal schneller  – das ist schwer angesagt seit einigen Jahren. In diesem Jahr wird Stand Up Paddling erstmals am Weinheimer Waidsee angeboten. Die Stadt als Betreiber des Strandbades geht dazu eine Kooperation mit der Rimbacher Sport-Agentur “Pro-Line SPORTS” ein, die seit 2016, unter der Eigenmarke „ SUP Bergstrasse Odenwald“ ,Kurse im Bereich Stand Up Paddling schon an anderen Seen in der Region regelmäßig veranstaltet hat.

Pro Line SPORTS Geschäftsführer Frank Jakob steht schon geraume Zeit wegen der Vorbereitungen mit der Stadt in Kontakt. Über Winter wurde ein schöner Platz unter den Platanen am “Lieferanteneingang” gefunden. Dort steht nun ein stabiler Schiffscontainer, mit Liegestühlen “loungig” hergerichtet, in dem die Boards zum Verleih vorbereitet werden. Angeboten, so Jakob, werden Boards für verschiedene Leistungsstufen: Vom Anfänger bis zum sportlich versierten und ambitionierten Paddler. Der Seezugang liegt direkt unterhalb der Station neben dem Badebereich, so dass eine Kollission mit Schwimmern vermieden wird.

Zunächst kann sich jedermann an der neuen Station ein Board mit dem passenden Zubehör für einen bestimmten Zeitraum mieten (Jugendliche bis zwölf Jahren nur in Begleitung Erwachsener). Der Nutzer erhält dann eine kurze Einweisung.

Frank Jakob und sein Team bieten aber auch Kurse an für Sportler, die mit ihrem Board mehr anfangen möchten. Für eine sichere „Beherschung“ des Boards und zum  Erlernen der Paddeltechnik, empfehlen wir die Teilnahme an einem Grundkurs, so Jakob.  Dafür ist eine Anmeldung auf www.pro-line-sports.de/sup erforderlich. Kursteilnehmer bekommen den jeweiligen Eintrittspreis ans Strandbad Waidsee als Gutschein erstattet.

Im Moment legt SUP Station großen Wert darauf, dass die Boards und Paddels nach jeder Nutzung coronagerecht desinfiziert werden und die Abstände stehts eingehalten werden. Im Verleih sind auch 1BIG SUP, das von mehreren Paddlern gleichzeitig genutzt werden kann sowie ein Kanu für maximal vier Personen – beides ist im Moment nur für Familien aus einem Hausstand möglich. Weitere Informationen sind auch auf der Facebook Seite www.facebook.com/supbergstrasseodenwald zu finden.

(Pressemitteilung der Stadt Weinheim, 12. Juni 2020)